Mitarbeiter an das Unternehmen binden und die Vorteile entdecken

Wenn die Belegschaft häufig wechselt, ist das aufwendig und teuer für das Unternehmen. Jeder Arbeitgeber sollte sich glücklich schätzen, wenn er loyale Mitarbeiter hat, die für ihn durch´s Feuer gehen. Solche Mitarbeiter spüren eine große Verbundenheit zum Unternehmen. Mitarbeiterbindung entsteht aber nur selten einfach so – der Arbeitgeber muss einiges dafür tun, um wertvolle Mitarbeiter zu binden.

Die betrieblichen Versorgungskonzepte gewinnen als Instrument des Personalmanagements auch bei kleineren und mittelständischen Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Im Wettbewerb um Fachkräfte, in dem kleinere Unternehmen nicht selten mit Konzernen konkurrieren, können betriebliche Vorsorgekonzepte entscheidend sein, um qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen oder auf Dauer zu halten!

Kennen Sie die Notwendigkeit und die Vorteile von betrieblichen Gestaltungsmöglichkeiten zur Alters­versorgung, Einkommensabsicherung und Gesundheitsvorsorge für Ihre Mitarbeiter:

  • um Ihrer Informationspflicht nachzukommen?
  • um Lohnkosten zu optimieren?
  • um Mitarbeiter zu finden und zu binden?
  • um die Versorgung der Mitarbeiter zu verbessern?

Wir zeigen Ihnen, welche betrieblichen Vorsorgekonzepte und Maßnahmen auf Grundlage Ihrer unternehmens­individuellen Gegebenheiten umsetzbar sind. Sie erhalten nicht nur einen Konzeptvorschlag, sondern wir begleiten Sie bei der Umsetzung in allen notwendigen Fragestellungen und informieren Ihre Mitarbeiter über die möglichen Vorteile.

Unsere Lösungen für Ihr Unternehmen

Ein Produkt ist die betriebliche Altersversorgung (bAV). Dabei werden Beiträge vom Arbeitgeber sozialversicherungs- und steuerfrei für den Arbeitnehmer i.d.R. in eine Rentenversicherung investiert. Die Leistungen werden in der Rentenphase wieder versteuert und unterliegen auch der Sozialversicherungsverbeitragung (falls Arbeitnehmer in der Krankenkasse ist). I.d.R. können bis 4 % der Beitragsbemessungsgrenze gemäß Deutscher Rentenversicherung angelegt werden, der populärste Weg ist hier die sogenannte „Direktversicherung“. Ebenfalls in Schicht II angesiedelt ist die Zulagen- oder RiesterRente. Während der Ansparphase wird diese mit Zulagen vom Staat gefördert, das Finanzamt prüft aber auch zusätzliche Steuervorteile. In der Rentenphase ist eine Besteuerung vorgesehen. Auch hier werden die Leistungen i.d.R. verrentet, eine Kapitalauszahlung ist bis zu 30 % möglich. Direkt förderfähig sind alle sozialversicherungspflichtig Erwerbstätigen, aber auch Beamte und Lohnersatzempfänger.

Mit einer betrieblichen Krankenversicherung (bKV) steigern Sie das Image und die Attraktivität Ihres Unternehmens und investieren in die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter.

Vorteile

  • Einrichtung bereits ab fünf versicherten Personen
  • Alternative zur außertariflichen Lohnerhöhung
  • Positionierung als familienfreundlicher Arbeitgeber
  • Geringere Krankheitskosten
  • Möglichkeit zur Pauschalversteuerung
  • Beiträge sind als Betriebsausgabe absetzbar
  • Möglicher Wegfall von Wartezeiten und Gesundheitsfragen

Vorgehensweise

  • Ermittlung notwendiger Daten mit kurzer Checkliste
  • Vorlage zur Betriebsstättenfinanzamtsanfrage
  • Auswahl der Versicherungsbausteine (z. B. Vorsorge oder Zahn)
  • Transparenter Vergleich relevanter Anbieter
  • Erstellung eines Rahmenvertrags mit Kollektivkonditionen
  • Ergänzende Ausgestaltung zu einer Betriebsvereinbarung
  • Listenmäßige Erfassung der Mitarbeiter
  • Partner für betriebliches Gesundheitsmanagement

Nicht nur Beiträge, sondern auch ...

... Leistungen vergleichen.

Wie Sie mehr Netto vom Brutto-Gehalt erhalten - unser Video zur Nettolohnoptimierung zeigt es Ihnen

 Anfrage stellen

Klicken Sie auf Anfrage starten und füllen Sie mit nur wenigen Angaben das Formular aus.

Anruf erhalten

Beim Erstanruf bespricht unser Experte Ihre Wünsche und Vorstellungen mit Ihnen. Später kommunizieren Sie wie Sie es bevorzugen: per E-Mail, per Telefon oder auch persönlich vor Ort.

Individuelle Beratung

Mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner werden nun ausführlich Ihre Wünsche besprochen, Möglichkeiten abgeklärt und ein Rahmen abgesteckt, auf Basis dessen dann unsere Recherche beginnt.

Fertig!

Sie erhalten ein individuelles und flexibles Angebot. Wir suchen für Sie die geeignete Absicherung.