Sportlich unterwegs mit dem Anhänger

Vom kleinen Anhänger bis zum Pferdeanhänger - Was Sie beachten sollten!

Sind Sie in Ihrer Freizeit oft draußen in Bewegung? Dann transportieren Sie je nach gewählter Sportart bestimmt so einiges an Ausrüstung! Pferdefans, Bootfreunde oder Radenthusiasten brauchen für ihr Hobby manchmal sogar einen eigenen Anhänger. Im angekoppelten Zustand ist der automatisch über das Zugfahrzeug versichert. Das gilt jedoch nicht für Schäden, die ein abgekoppelter Anhänger verursacht! Und die können leider sehr schnell passieren. Wie beispielsweise durch eine nicht angezogene Bremse. Im schlimmsten Fall werden sogar Personen verletzt. Sprechen Sie uns daher beim Kauf eines Anhängers unbedingt an. Egal ob Vollkasko-, Teilkasko- oder Haftpflichtversicherung: Gemeinsam finden wir den für Sie passenden Schutz.



Sie möchten unsere aktuellen Themen per Newsletter erhalten?

Newsletter abonnieren

Bausparen – sichern Sie sich die günstigen Zinsen

Günstige Bauzinsen sind eines der wichtigsten Entscheidungskriterien beim Thema Baufinanzierung.

Wichtiges Wissen: Was ist eigentlich ein Sturm?

Nicht nur im Herbst: Sturmschäden nehmen zu. Doch ab wann sprechen wir von einem Sturm?

Ethanol-Ofen: Sicherheit und Versicherungsschutz im Fokus, damit es nicht zum Brandschaden kommt

Zu Dekorationszwecken aufgestellte Ethanol-Öfen ohne Kamin können zu einer ernsthaften Gefahr werden.

Kompletter Camping-Versicherungsschutz: Sorgenfreies Campen dank umfassender Absicherung

Beim Campingurlaub in der Natur möchte man in der Regel einfach mal abschalten und sich keine Sorgen machen.

Wärmepumpen und der Versicherungsschutz

Besitzer einer Wärmepumpe sollten sich bei ihrem Versicherer erkundigen, ob die Anlage ausreichend abgesichert ist.

Versicherungen von der Steuer absetzen: Aus Minus können Sie Plus machen!

Gezahlte Versicherungsbeiträge können bei Ihrer Steuererklärung ein wichtiger Posten sein.

Top