Langfristige Geldanlage in Zeiten hoher Zinsen

Steigende Zinsen: Welche Geldanlagen lohnen sich langfristig?

Aufgrund der aktuellen Zinswende der Notenbanken erfreuen sich Festzinsanlagen erneuter Beliebtheit. Über unseren Produktpartner „Weltsparen“ können Sie aktuell z. B. für ein Jahr Festgeld bis zu 4, 5 % Zins erhalten. Und auch Tagesgelder liegen deutlich über 3 % Zins! (Stand: 02.2024)

Aber wie sieht es aus, wenn Sie längerfristig sparen möchten, also mind. 10 Jahre und länger?

Hierzu sollte man auf historische Charts der Kapitalmärkte schauen, wie z. B auf das Renditedreieck vom Deutschen Aktieninstitut vom MSCI World, einem der beliebtesten ETF unserer Zeit. Wer dort monatlich von Ende 2001 bis Ende 2018 investiert hatte, erreichte eine durchschnittliche Jahresrendite von 7,9 %! D. h. umso länger der Anlagehorizont bis zur vollständigen Auflösung, umso interessanter ist eine Investition in die Märkte und nicht am Zinsmarkt. Wenn man sich das Matrixbuch von Dimensional (Fondsgesellschaft) ansieht wird zudem deutlich, dass man bei einer Anlagedauer von im Schnitt 15 Jahren so gut wie kein Verlustrisiko hatte.

Wenn man dann noch weiß, dass es in einer Fondsrentenversicherung entgegen einem Direktinvestment keine jährliche Vorabpauschale gibt (aktuell 2,55 % von positiven Erträgen p. a.), bei Laufzeiten von mind. 12 Jahren und Endalter 62. Lebensjahr zudem nur die Hälfte der Erträge versteuert werden müssen, und bei unterschiedlicher Regelung Versicherungsnehmer und versicherter Person (VP) im Todesfall der VP das Vertragsguthaben als steuerfreie Todesfallleistung fließt, ist unsere Empfehlung für langfristige Anlagen die Fondsrentenversicherung!



Sie möchten unsere aktuellen Themen per Newsletter erhalten?

Newsletter abonnieren

Baufinanzierung mit Premium-Schutz

Rundum-Absicherung für Ihr Eigenheim: Finanzielle Sicherheit in jeder Lebenslage.

Absicherung Beamtenanwärter

Wichtige Versicherungs- und Vorsorgetipps für Beamtenanwärter.

Warum Gebäudeversicherungsprämien steigen…

Wachsende Kosten und Risiken treiben Gebäudeversicherungsprämien in die Höhe.

Größter Renditekiller: Aufschieberitis

Der hohe Preis des Zögerns: Warum frühes Investieren für die Altersvorsorge entscheidend ist.

Absicherungsbedarf junger Erwachsener

Sicher in Ausbildung und Studium: Absicherung für den neuen Lebensabschnitt.

Schwere Krankheiten privat oder für Mitarbeiter versichern

Eine Dread-Disease-Versicherung sichert Sie und Ihre Familie finanziell ab, wenn Sie schwer erkranken.

Top