Ab auf Italiens Skipiste, aber nur mit Haftpflicht

In Italien gelten strenge Sicherheitsbestimmungen auf den Skipisten.

Der Winter ist da. Es ist wieder Zeit zum Skifahren. Doch Vorsicht! Wenn Sie Ihren Urlaub auf italienischen Pisten genießen wollen, müssen Sie vorsorgen. Eine gültige Haftpflichtversicherung ist unumgänglich. Polizisten verhängen bei fehlendem Nachweis hohe Bußgelder von bis zu 150 Euro. Außerdem droht der Verlust des Skipasses. Zwar können Sie vor Ort eine teure Tages-Police abschließen, aber warum die Dinge komplizierter machen, als sie sind? Bei uns erhalten Sie im Handumdrehen Ihre Bestätigung!



Sie möchten unsere aktuellen Themen per Newsletter erhalten?

Newsletter abonnieren

Schwere Krankheiten privat oder für Mitarbeiter versichern

Eine Dread-Disease-Versicherung sichert Sie und Ihre Familie finanziell ab, wenn Sie schwer erkranken.

Pflegezusatzversicherung ohne Beitragssteigerung

Mit der Pflegezusatzversicherung verringern Sie die Versorgungslücke, die durch die zu geringen Leistungen der sozialen Pflegeversicherung entsteht.

Langfristige Geldanlage in Zeiten hoher Zinsen

Steigende Zinsen: Welche Geldanlagen lohnen sich langfristig?

Bürgschaften: Eine umfassende Einführung

Voraussetzungen, Arten und Risiken: Alles Wichtige kurz erklärt.

Ehrenamt niemals ohne Versicherungsschutz

So sind Sie in Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit am besten abgesichert.

Tierkrankenversicherung lohnt sich noch mehr

Mit einer Tierkrankenversicherung können Sie sich gegen unerwartete Tierarztkosten absichern.

Top